Quelle: Business Insider

“Eine Uber-Fehlfunktion scheint die Fahrer zu den Endzielen der Fahrgäste geschickt zu haben – bevor sie jemanden abgeholt haben”

2019-07-07 Softwareprobleme bei Uber: In der vergangenen Woche häufen sich die Berichte, dass die Fahrer-App die Autos zum Zielort des Kunden schickt, wärend der Kunde an der Abholadresse wartet. Die Fahrer-App wird laut Fahreraussagen schlecht gewartet und es kann Monate dauern bis Fehler behoben werden. Macht nichts. Es geht ja wohl sowieso eher um Datenanhäufung, als um seriöse Personenbeförderung: An Uber glitch appears to have sent drivers to riders’ final destinations — before picking anyone up (englisch, Business Insider, “Eine Uber-Fehlfunktion scheint die Fahrer zu den Endzielen der Fahrgäste geschickt zu haben – bevor sie jemanden abgeholt haben.”)

“Ein Ingenieur von Ubers selbstfahrender Autoeinheit warnt, dass es eher ein wissenschaftliches Experiment als ein echtes Auto ist,…”

2019-04-21 Ubers einzige Chance, jemals Profitabilität zu erzielen und damit erfolgreich an der Börse zu werden, wären echte Robotaxis. Solange werden sie weiter auf die Fahrer eindreschen, bis sie sie alle entlassen! Nachdem bereits die Chefwissenschaftlerin von ATG, Raquel Urtasu, eingestand, dass es mit den autonomen Fahrzeugen noch sehr lange dauern werde, leakt jetzt ein weiterer, ungenannt bleibend wollender Mitarbeiter bei ATG z.B. Folgendes: “Es hat den Anschein, wenn man sich ansieht, wie Eric Meyhofer ATG betreibt, weiß ich nicht, ob wir tatsächlich ein Produkt bauen”, sagte ein Mitarbeiter, der aus Angst vor Vergeltung anonym bleiben wollte. “Es scheint, als würden wir ein wissenschaftliches Experiment durchführen.” Und: “Wiederum andere erklärten uns, dass die Bezahlung so gut ist, dass viele Leute im Kopfeinziehen-Modus sind und nicht zuviel Staub aufwirbeln wollten, wie gut das Auto funktioniert.” “BI” nennt noch ein paar technische Fakten, was los ist. Hoffentlich lesen die zukünftigen Investoren Zeitung! – An engineer at Uber’s self-driving-car unit warns that it’s more like ‘a science experiment’ than a real car capable of driving itself (englisch, Business Insider, “Ein Ingenieur von Ubers selbstfahrender Autoeinheit warnt, dass es eher ein wissenschaftliches Experiment als ein echtes Auto ist, das in der Lage ist, selbst zu fahren” Hinweis: Die Soft-Paywall kann umgangen werden, wenn man den Browser auf “Leseansicht” schaltet)

“Uber bremst seine Ambitionen ins autonome Auto vor seinem Börsengang”

2019-04-09 Uber und die Robo-Utopie: Raquel Urtasu, Chefwissenschaftlerin der Uber Advanced Technologies Group (ATG), gibt in Reuters-Interview zu, daß die Sache mit den “autonomen Fahrzeugen” noch “sehr lange dauern” wird. Damit fällt eine weitere, großspurige Angeberei von Uber unappetitlich in sich zusammen. Aufmerksame Leser wissen allerdings schon längst, daß hier über weitere Dekaden bis zur eventuellen Reife dieser Technologie gesprochen werden muß. Was sie bei Uber allerdings immer noch sehr gut können, ist Fahrgäste und Fahrer abzuzocken. Nur da können Profite erzielt werden. Wir wünschen also Ubers Aktie nach dem Börsengang eine rauschende Talfahrt! Wir verlinken auf die französische Ausgabe von Business Insider, weil denen einfach ein besserer Schnappschuss gelungen ist – Uber freine ses ambitions dans la voiture autonome avant son introduction en Bourse (französisch, Business Insider, “Uber bremst seine Ambitionen ins autonome Auto vor seinem Börsengang”)

“Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Uber und Lyft eine verheerende Auswirkung auf den öffentlichen Nahverkehr haben”

2019-01-25 Neue Studie veröffentlicht: Uber and Lyft are having a devastating effect on public transportation, new research shows (englisch, Business Insider, “Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Uber und Lyft eine verheerende Auswirkung auf den öffentlichen Nahverkehr haben”) Link zur Studie

“Uber CEO Dara Khosrowshahi sagt, dass die Möglichkeit besteht, dass das Unternehmen 2019 doch nicht an die Börse geht”

2019-01-08 Absturz im Ansatz: Dara Khosrowshahi steht jetzt auf der Handbremse! – Uber CEO Dara Khosrowshahi says there’s a chance the company might not IPO in 2019 after all (englisch, Business Insider, “Uber CEO Dara Khosrowshahi sagt, dass die Möglichkeit besteht, dass das Unternehmen 2019 doch nicht an die Börse geht”)